Inhaltsverzeichnis:

  1. Organisation von Küchenschränken – praktische Zoneneinteilung
  2. Bemerkenswerte Ideen zur Küchenorganisation – das Prinzip des Küchendreiecks
  3. Auswahl und Organisation von Schubladen in der Küche
  4. Praktische Lösungen für Küchenschubladen
  5. Ideen für mehr Ordnung in der Küche
  6. Ordnung in den Küchenschränken und Organisation der Speisekammer

Eine gute Organisation in der Küche ist nicht nur die Grundlage für Ordnung, sondern vor allem für ergonomisches Arbeiten bei der täglichen Zubereitung von Mahlzeiten für die ganze Familie. Worauf sollte man bei der Organisation der Küche achten?

Organisation von Küchenschränken – praktische Zoneneinteilung

Zu den Grundprinzipien der Küchenorganisation gehört die sorgfältige Einteilung der Funktionszonen. Ihre Größe hängt von der Größe des Raumes ab, aber in jeder Küche lohnt es sich, die Zonen für die Aufbewahrung und Zubereitung von Lebensmitteln, das Kochen und das Waschen voneinander zu trennen. Was sollten sie enthalten?

  • Waschzone: umfasst einen Schrank mit einer Spüle und möglicherweise auch einen Geschirrspüler. Im Schrank mit der Spüle sollte Platz für einen Abfalleimer und die Grundreinigungsmittel vorgesehen werden. Es empfiehlt sich, im Schrank über der Spüle einen Wäscheständer aufzustellen.
  • Kochzone: umfasst einen Herd mit angrenzenden Schränken sowie einen Backofen und andere Haushaltsgeräte zum Kochen oder Erhitzen von Speisen. Um die Küche und die Kochzone so praktisch wie möglich zu gestalten, lohnt es sich, Töpfe und Pfannen, Backbleche und Zubehör für die Zubereitung von Mahlzeiten genau in dieser Zone aufzubewahren – zum Beispiel in einem Schrank unter dem Gas- oder Induktionskochfeld.
  • Lager- und Zubereitungszone: die größte und wichtigste Küchenzone. Sie umfasst einen Kühlschrank, Schränke und eine Arbeitsplatte. Es empfiehlt sich, hier die am häufigsten verwendeten Lebensmittel sowie Gewürze und Zubehör und Utensilien für die Zubereitung von Mahlzeiten (Schneidebretter, Besteck, Teller) aufzubewahren.

Eine gute Organisation der Küche, unterteilt in Funktionszonen, stellt die Grundlage für die Bequemlichkeit bei der täglichen Nutzung dieses Raumes dar. Ordnung in der Küche bedeutet, dass man die benötigten Gegenstände mühelos findet und diesen Raum bequem nutzen kann.

Bemerkenswerte Ideen zur Küchenorganisation – das Prinzip des Küchendreiecks

Eine brillante Idee, um die Küche bequem und ergonomisch zu organisieren, ist das sogenannte Arbeitsdreieck. Jeder seiner Eckpunkte ist ein wichtiges Gerät (Kühlschrank, Spüle und Herd). Nach dem Prinzip des Küchendreiecks sollten die optimalen Abstände zwischen diesen Geräten sein:

  • zwischen dem Kühlschrank und der Spüle: 120–180 cm,
  • zwischen der Spüle und dem Kochfeld: 120–180 cm,
  • zwischen dem Kühlschrank und dem Kochfeld: 120–250 cm.

Auswahl und Organisation von Schubladen in der Küche

Eine gute Organisation von Schubladen in der Küche ermöglicht es, die Küche ergonomisch zu nutzen und aufgeräumt zu halten. Für die Aufbewahrung in der Küche gilt eine wichtige Regel: Schwere Gegenstände werden in den unteren Schränken aufbewahrt, leichtere Gegenstände in den oberen Schränken. Die Aufbewahrung von Geschirr, Accessoires und Lebensmitteln kann sowohl in Regalen als auch in Schubladen bequem sein. Es ist eine Frage der richtigen Organisation.

  • Küchenregale – fassen mehr Gegenstände als Schubladen und können sehr belastbar sein. Es ist ratsam, sie für Schränke zu wählen, in denen schwere und große Gegenstände (z. B. Haushaltsgeräte) aufbewahrt werden sollen.
  • Küchenschubladen – man kann sie bis zur vollen Tiefe herausschieben, um die hinteren Dinge herauszunehmen, ohne die vorderen herausziehen zu müssen. Sie können unterschiedlich hoch sein und auch unterschiedlich belastbar.

Wenn du jedoch maximalen Komfort willst, solltest du für die unteren Schränke hauptsächlich oder ausschließlich Schubladen wählen. In den niedrigen Schubladen lassen sich Gewürze, Besteck, verschiedene Kleinteile und nützliches Kochzubehör unterbringen. Die hohen Schubladen dienen zur Aufbewahrung von Geschirr, Töpfen, Backzubehör und Lebensmitteln.

Pepco-Infografik „Welche Behälter sollte man für die Küche kaufen?“

Praktische Lösungen für Küchenschubladen

Die bloße Tatsache, dass es in den Küchenschränken Schubladen gibt, reicht nicht aus, um von einer guten Küchenorganisation zu sprechen. Die ordnungsgemäße Organisation von Schubladen ist entscheidend. Entdecke die folgenden brillanten Ideen – Küchenschränke mit Schubladen organisieren:

  • Verwende eine Einlage – für jede Küchenschublade lohnt es sich, eine weiche Einlage für Geschirr, Tassen und Tafelservices zu kaufen. Die Küche soll funktional sein, daher ist es unumgänglich, grundlegendes Schubladenzubehör zu kaufen, wie z. B. Einsätze und Bestecktrenner.
  • Kaufe Trenner, Unterteilungen und anderes Aufbewahrungszubehör – sie erleichtern dir nicht nur das Sortieren deiner Gegenstände, sondern verhindern auch, dass sie sich unkontrolliert in der Schublade bewegen. In unseren Pepco-Geschäften findest du das gesamte Zubehör, das du brauchst.
  • Bewahre deine Lebensmittel in Körben oder Boxen auf – so fallen sie nicht um und es fällt dir leichter, deine Küche aufgeräumt zu halten. Wenn Kaffee oder Tee verschüttet wird oder Öl ausläuft, verschmutzen diese Produkte nicht sofort das Innere der Schublade, sondern bleiben auf der Box oder dem Korb.

Ideen für mehr Ordnung in der Küche

Eine Frau in der Küche zeigt Gläser zur Aufbewahrung von Trockenfutter

Eine gute Arbeitsorganisation in der Küche ist für die effiziente Nutzung von Haushaltsgeräten von grundlegender Bedeutung, da wir alles in Reichweite haben. Die Küchentheke sollte nur das Nötigste enthalten, z. B. einen Wasserkocher, einen Messerblock oder einen Behälter mit Gewürzen. Außerdem sind Körbe oder Glastabletts mit frischem Obst willkommen.

Ordnung in den Küchenschränken und Organisation der Speisekammer

Unabhängig davon, ob du einen separaten Vorratsschrank hast oder deine Lebensmittel in der Küche aufbewahrst, solltest du lose Produkte in speziellen Lebensmittelbehältern aus Glas aufbewahren. Dank ihres luftdichten Deckels können sie Mehl, Grütze, Nudeln, Reis, Kaffee oder Tee aufbewahren, ohne dass Lebensmittelmotten in sie eindringen können.

Bei Pepco kannst du transparente oder farbige Lebensmittel- und Getränkebehälter kaufen, damit du deine Lieblingsprodukte immer zur Hand hast. In unseren Geschäften findest du Metalldosen mit inspirierenden Schriftzügen und zahlreiche Gläser und Dosen für deine Lieblingssnacks und Süßigkeiten.